Reiseschutzversicherung ADAC

Der ADAC bietet einen umfassenden Versicherungsschutz auf Reisen an. Die ADAC Reiseschutzversicherung gibt es in verschiedenen Varianten, sodass für jeden Bedarf der passende Versicherungsschutz zur Verfügung steht. Die ADAC Reiseschutzversicherungen können von allen Reisenden abgeschlossen werden. Eine Mitgliedschaft im Automobilclub ist nicht Voraussetzung zum Anschluss einer Versicherung.

ADAC Reiseschutzversicherungen

  • Reiserücktrittsversicherung
  • Reiseabbruchversicherung
  • ADAC Top-Schutz
  • ADAC RundumSorglos-Schutz
  • Auslandskranken-Schutz

Reiserücktrittsversicherung und Reiseabbruchversicherung als Einzelpolice

  • Abschluss als Einmalversicherung
  • Abschluss als Jahresversicherung

ADAC Top-Schutz

  • Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung
  • Einmalversicherung
  • weltweiter Versicherungsschutz
  • mit oder ohne Selbstbeteiligung

ADAC RundumSorglos-Schutz

  • Reiserücktrittsversicherung, Reiseabbruchversicherung, Reisegepäckversicherung
  • Einmalversicherung
  • weltweiter Versicherungsschutz

Auslandskranken-Schutz

  • nur als Jahresversicherung
  • maximale Reisedauer 45 Tage
  • weltweiter Versicherungsschutz

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Zum Abschluss einer Reiseschutzversicherung stehen viele unterschiedliche Tarife und Anbieter zur Verfügung. Ein Versicherungsvergleich mit unserem Tarifrechner erleichtert die Auswahl. Nutzen Sie den blauen Button “Zum Versicherungsvergleich”, um die Tarifberechnung zu starten. Anschließend kann auf Wunsch ein Onlinevertrag für eine Reiseschutzversicherung abgeschlossen werden.

 

 

12 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.6 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

5 von 5 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseschutzversicherung?

    Ganz ursprünglich geht der Begriff der Reiseschutz Versicherung schon auf die Gründung des Schengen-Gebiets in Europa zurück. Damals wurde der Schutz für Reisende innerhalb der Schengen-Staaten geprägt, er garantiert die Übernahme aller Kosten, die während eines Besuchs im Ausland anfallen können. Im schlimmsten Fall waren damals sogar die Kosten einer möglichen Abschiebung im Reiseschutz enthalten, sollte diese notwendig sein. Eine Reiseschutzversicherung sollte damit die Verpflichtungserklärung eines Bürgers der Europäischen Union ersetzen, da dieser anderenfalls als Bürge für die Kosten hätte haften müssen, die sein Gast in dem fremden Land verursacht. Aus dem früheren Reiseschutz ist heute ein Paket aus den wichtigsten Reiseversicherungen geworden, welches alle wesentlichen Urlaubsrisiken abdeckt.

  • Welche Reiseschutzversicherungen gibt es?

    Man unterscheidet im Wesentlichen die Reiserücktrittsversicherung, die an eine Reiseabbruchversicherung gekoppelt sein kann, die Reisegepäckversicherung und die Reisekrankenversicherungen bzw. bei langen Aufenthalten die Auslandsreisekrankenversicherung. Sie sorgen für eine umfassende Absicherung im Urlaub. Die Reiserücktrittversicherung deckt Kosten ab, die der Reiseveranstalter geltend macht, weil eine gebuchte Reise recht kurzfristig vor dem Reiseantritt storniert wird. Die Reiseabbruchversicherung deckt die Kosten ab, die anfallen, wenn ein Urlaub aus z.B. gesundheitlichen abgebrochen werden muss. Die Reisegepäckversicherung sichert dagegen das Gepäck und die Inhalte vor Diebstahl und Beschädigungen ab. Und schließlich gehört auch die Reisekrankenversicherungen bzw. Auslandsreisekrankenversicherung zu den Reiseschutzversicherungen. Bei unserem Rechner können Sie frei wählen, welche der vier Versicherungsarten Sie abschließend möchten.

  • Wer bietet Reiseschutzversicherungen an?

    Reiseversicherungen werden von vielen Gesellschaften angeboten, dabei sind die großen etablierten Namen genauso am Markt vertreten wie die kleineren Nischenversicherer oder auch die günstigen Direktversicherer. Wer ausschließlich auf den Preis abstellt. Unser Vergleichsrechner listet die wichtigsten und besten Versicherungen aus dem Bereich für Sie auf.

Alle Reiseschutz-Versicherungsanbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


Sicherheit vor und während einer geplanten Reise ist ein Faktor, der trotz aller Vorfreude auf den bevorstehenden Urlaub nicht vergessen werden sollte. Ungeplante und unvorhersehbare Ereignisse können dazu führen, dass eine Reise gar nicht erst angetreten oder umgebucht werden muss. Auch während des Urlaubs können plötzliche Erkrankungen oder Unfälle dazu führen, dass ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden muss. Solche und ähnliche Ereignisse kann zwar im Ernstfall niemand verhindern, doch zumindest lassen sich zusätzliche finanzielle Belastungen durch einen passenden Reiseschutz vermeiden. Die ADAC Reiseschutzversicherungen bieten für jeden Bedarf den richtigen Versicherungsschutz rund um eine Reise.

Die ADAC Reiseschutzversicherung - für jeden Bedarf das richtige Konzept

Der ADAC bietet zum Reiseschutz verschiedene Produkte an, sodass für jeden Bedarf das richtige Versicherungspaket zur Verfügung steht. War mit dem ursprünglichen Begriff "Reiseschutzversicherung" eine Kombination aus Reisekranken- und Reisehaftpflichtversicherung gemeint, gibt es mittlerweile zahlreiche Kombinationsprodukte, in denen die unterschiedlichsten Reiseversicherungen als ein Paket angeboten werden. Wer einen geeigneten Reiseschutz für die geplante Urlaubsreise sucht, hat beim ADAC die Auswahl zwischen einer Reiserücktrittsversicherung, einer Reiseabbruchversicherung, dem ADAC Top-Schutz und dem ADAC RundumSorglos-Schutz, sowie dem Auslandskranken-Schutz. Die unterschiedlichen Versicherungsvarianten können zum Teil nur als Einmalversicherung abgeschlossen werden. Einige Versicherungspakete gibt es wahlweise auch als ADAC Jahres-Reiseschutz. 

Der ADAC Reiserücktrittsschutz

Die ADAC Rücktrittsversicherung übernimmt die anfallenden Kosten bei einer Stornierung der Reise, die Gebühren für eine notwendige Umbuchung der Urlaubsreise, sowie die Mehrkosten bei einer, vom Versicherungsnehmer unverschuldet, verspäteten Hinreise. Die ADAC Reiserücktrittsversicherung kann als Einmal- oder als Jahres-Versicherung abgeschlossen werden. Der Einmalschutz endet mit dem Ende der Reise automatisch. Wer eine Jahresversicherung nicht mehr benötigt, muss diese zum Ablauf des Versicherungsjahres fristgerecht beim ADAC kündigen.

Der ADAC Reiseabbruchschutz

Die Reiseabbruchversicherung übernimmt Entschädigungskosten, wenn die Reise aus einem unfreiwilligen, versicherten Grund vorzeitig abgebrochen werden muss oder sich der Aufenthalt am Urlaubsort unfreiwillig verlängert.

Der ADAC Top-Schutz

Diese Reiseschutzversicherung beim ADAC ist eine Kombination aus Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung und bietet damit einen guten Schutz vor unvorhersehbaren Ereignissen auf weltweiten Reisen. Die Versicherung kann für Einzelpersonen, Familien oder Ferien-Mietobjekte jeder Art abgeschlossen werden. Der Top-Schutz ist wahlweise mit oder ohne Selbstbeteiligung als Einmal-Versicherung für eine Reise erhältlich.

Der ADAC RundumSorglos-Schutz

Diese Reiseschutzversicherung beim ADAC bietet von den vorgestellten Versicherungsvarianten den umfassendsten Schutz. Zusätzlich zu den Leistungen einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung beinhaltet diese Reiseschutzversicherung eine Reisegepäckversicherung. Sofern das auf die Reise mitgeführte Gepäck ohne Verschulden des Versicherungsnehmers beschädigt oder abhanden kommt, ersetzt die Versicherung den Zeitwert der Gepäckstücke.

Der ADAC Krankenschutz

Die Auslandskrankenversicherung kann beim ADAC nur als Jahres-Reiseschutz abgeschlossen werden. Die Versicherung gilt für alle Reisen bis zu einer maximalen Reisedauer von 45 Tagen, innerhalb des Versicherungsjahres. Wer nach Ablauf des Versicherungsjahres keinen weiteren Versicherungsschutz wünscht, muss die Auslandskrankenversicherung fristgerecht zum Ablauf des Versicherungsjahres beim ADAC kündigen. Die Versicherung gewährt weltweiten Versicherungsschutz für ambulante und stationäre Behandlungen, inklusive Krankenrücktransport. Bei längeren Krankenhausaufenthalten im Ausland werden auch die Kosten für Besuche von Verwandten oder Freunden bis zum einer, im jeweiligen Tarif festgelegten Höchstgrenze übernommen. Auch Zahnbehandlungen auf Reisen sind mit im Versicherungsschutz enthalten. Für alle Erkrankungen und notwendigen Behandlungen gilt jedoch, dass diese unerwartet und unvorhersehbar eintreten müssen, damit Versicherungsschutz durch die Auslandskrankenversicherung besteht. Zum Abschluss diese Reiseschutzversicherung beim ADAC stehen drei verschiedene Tarife zur Auswahl. Die Basis-, Exklusiv- und Premium-Tarife unterscheiden sich im Leistungsumfang und den Versicherungssummen.