Reiseschutzversicherung Barmenia

Die Barmenia in ihrem Ursprung fand ihre Gründung 1904 in Leipzig. Während sie früher lediglich als Gewerbekrankenkasse tätig war, bietet sie heute allen Versicherten ein umfangreiches Produktangebot an, zu der auch die Reiseschutzversicherung der Barmenia gehört.

Allgemeine Information

  • Besteht aus: Reisekrankenversicherung, Reiseunfallversicherung und Reisegepäckversicherung
  • Je ein Tarif Reisen bis zu 8 Wochen sowie längere Reisen erhältlich
  • Detaillierte Informationen zur Barmenia Reiseschutzversicherung sind unter dem folgendem Link einsehbar: http://www.barmenia.de/de/produkte/reiseversicherung/jahresreiseschutzbrief/tarifbedingungen.xhtml

Leistungen

  • Ambulante sowie stationäre Behandlungen inkl. aller Zusatzmitel
  • Krankenhaustagegeld in auswählbarer Höhe
  • Schmerzstillende Zahnarztbehandlungen
  • Medizinisch notwendiger Krankenrücktransport
  • Im Todesfall Überführung
  • Versicherungssumme Tod 10.000 Euro
  • Versicherungssumme Vollinvalidität 30.000 Euro
  • Beschädigung oder Verlust Reisegepäck: Erstattung
  • Greift auch bei mitreisenden Familienangehörigen ab 4 Tage Reisedauer
  • Versicherungssumme ab 4 Tage: 2.500 bis 5.000 Euro

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

Mittels dem internen Tarifrechner können die individuellen Beiträge errechnet werden. Ebenfalls steht er für die Leistungseinsichtnahme sowie den adäquaten Vergleich mit anderen Versicherern zur Verfügung. Erreichbar ist der Tarifrechner via dem blauen Button „Zum Versicherungsvergleich“.

12 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.6 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

5 von 5 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseschutzversicherung?

    Ganz ursprünglich geht der Begriff der Reiseschutz Versicherung schon auf die Gründung des Schengen-Gebiets in Europa zurück. Damals wurde der Schutz für Reisende innerhalb der Schengen-Staaten geprägt, er garantiert die Übernahme aller Kosten, die während eines Besuchs im Ausland anfallen können. Im schlimmsten Fall waren damals sogar die Kosten einer möglichen Abschiebung im Reiseschutz enthalten, sollte diese notwendig sein. Eine Reiseschutzversicherung sollte damit die Verpflichtungserklärung eines Bürgers der Europäischen Union ersetzen, da dieser anderenfalls als Bürge für die Kosten hätte haften müssen, die sein Gast in dem fremden Land verursacht. Aus dem früheren Reiseschutz ist heute ein Paket aus den wichtigsten Reiseversicherungen geworden, welches alle wesentlichen Urlaubsrisiken abdeckt.

  • Welche Reiseschutzversicherungen gibt es?

    Man unterscheidet im Wesentlichen die Reiserücktrittsversicherung, die an eine Reiseabbruchversicherung gekoppelt sein kann, die Reisegepäckversicherung und die Reisekrankenversicherungen bzw. bei langen Aufenthalten die Auslandsreisekrankenversicherung. Sie sorgen für eine umfassende Absicherung im Urlaub. Die Reiserücktrittversicherung deckt Kosten ab, die der Reiseveranstalter geltend macht, weil eine gebuchte Reise recht kurzfristig vor dem Reiseantritt storniert wird. Die Reiseabbruchversicherung deckt die Kosten ab, die anfallen, wenn ein Urlaub aus z.B. gesundheitlichen abgebrochen werden muss. Die Reisegepäckversicherung sichert dagegen das Gepäck und die Inhalte vor Diebstahl und Beschädigungen ab. Und schließlich gehört auch die Reisekrankenversicherungen bzw. Auslandsreisekrankenversicherung zu den Reiseschutzversicherungen. Bei unserem Rechner können Sie frei wählen, welche der vier Versicherungsarten Sie abschließend möchten.

  • Wer bietet Reiseschutzversicherungen an?

    Reiseversicherungen werden von vielen Gesellschaften angeboten, dabei sind die großen etablierten Namen genauso am Markt vertreten wie die kleineren Nischenversicherer oder auch die günstigen Direktversicherer. Wer ausschließlich auf den Preis abstellt. Unser Vergleichsrechner listet die wichtigsten und besten Versicherungen aus dem Bereich für Sie auf.

Alle Reiseschutz-Versicherungsanbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


Die Barmenia Reiseschutzversicherung deckt einzelne längere Reisen ab, doch sie ist auch als Ganzjahresschutz für kürzere Fahrten sehr gut geeignet. Das macht die Reiseschutzversicherung der Barmenia recht flexibel und gut an den Bedarf des Versicherten anzupassen. Wer länger als acht Wochen für eine einzelne Reise unterwegs ist, ist mit Reiseschutz für Einzelreisen gut beraten, wer einen Ganzjahresschutz sucht, entscheidet sich für den Barmenia Jahres-Reiseschutz. Beide Varianten sind auch online abzuschließen. 

Zwei Optionen zur Auswahl

Der Barmenia Jahres-Reiseschutz enthält eine Krankenversicherung für Urlaubs- und Geschäftsreisen. Hinzu kommt eine Unfallversicherung, die ausschließlich auf Reisen gilt, und letztlich ist auch eine Reisegepäckversicherung integriert. Die Tarifvariante für längere Reisen umfasst identische Leistungen, diese sind allerdings etwas individueller gehalten. Damit tragen die Reiseschutzversicherungen der Barmenia den unterschiedlichen Anforderungen Reisender Rechnung, die länger als zwei Monate im Ausland verbringen und deshalb besonders umfassend abgesichert sein wollen. 

Der Barmenia Jahres-Reiseschutz

Mit dieser Ganzjahres-Absicherung sind alle Urlaubs- und Geschäftsreisen eines Jahres versichert. Integriert ist eine Auslands-Krankenversicherung, die für gesetzlich Versicherte dringend zu empfehlen ist. Außerhalb Europas und in Ländern, mit denen kein Abkommen der Sozialversicherungen für Deutschland existiert, gibt es keinen gesetzlichen Versicherungsschutz, so dass Versicherte ihre Behandlungskosten aus dem Ausland häufig selbst zu zahlen haben. Die Auslands-Krankenversicherung deckt auch einen relevanten Versicherungsschutz für Deutschland ab, so zum Beispiel die Übernahme eines Krankenhaustagegeldes sowie die Transportkosten zum Krankenhaus und die Überführung des Versicherten im Todesfall. Neben der Auslands-Krankenversicherung enthält der Jahresschutz auch eine Unfallversicherung, hier gilt eine Versicherungssumme bei Invalidität bis zu 30.000 Euro. Eingeschlossen sind außerdem eine Todesfallabsicherung und ein Bergungsschutz bis 10.000 Euro. Und schließlich gilt eine Versicherung für Reisegepäck bis zu 5.000 Euro, wenn das versicherte Gepäck auf Reisen beschädigt wird oder ganz verschwindet. 

Längerfristige Reisen

Wer mehr als acht Wochen am Stück verreist, braucht einen besonders individuellen Schutz, damit der lange Aufenthalt im Ausland ohne Risiko bleibt. Die Krankenversicherung deckt die ambulante und die stationäre Heilbehandlung ab, ebenso sind Arznei- und Verbandmittel eingeschlossen. Gleiches gilt für die Zahlung eines Krankenhaustagegeldes und für den Rücktransport einschließlich eines Rückfluges vom Urlaubsort. Eine Unfallversicherung greift bei Invalidität bis 30.000 Euro, die Todesfallsumme macht 10.000 Euro aus. Auch Gepäck kann gegen Verlust oder Beschädigung bis zu 5.000 Euro versichert werden. Die Reiseschutzversicherung der Barmenia garantiert einen umfassenden und maßgeschneiderten Schutz für alle, die im Urlaub ganz sicher sein wollen. Mit der Barmenia Reiseschutzversicherung hat der Versicherte den vollen Service aus einer Hand, ohne dazu mehrere Ansprechpartner zu benötigen. Das ist im Schadenfall besonders bequem und sollte für eine schnelle und reibungslose Abwicklung von Erstattungen sorgen.

Online-Abschluss oder persönliche Beratung

Die Reiseschutzversicherungen der Barmenia sind online abzuschließen, alternativ kann eine persönliche Beratung in Frage kommen. Der Internetauftritt ist gelungen, er informiert umfassend und garantiert, dass keine wichtigen Details verloren gehen. Der Tarifrechner errechnet den gültigen Preis der Versicherung innerhalb von wenigen Minuten, aus dem Rechner heraus ist der Online-Abschluss möglich. Alternativ steht eine telefonische Hotline zur Verfügung, und auch ein Berater vor Ort ist anhand der Postleitzahlensuche schnell gefunden. Somit bietet die Gesellschaft für jeden Geschmack die passende Beratung.