Reiseschutzversicherung Easybank

Die österreichische Easybank ist eine Direktbank. Das bedeutet, die Easybank unterhält keine Bankfilialen. Alle Bankgeschäfte werden online abgewickelt. Die von der Easybank angebotenen Kontopakete enthalten eine kostenlose Kreditkarte. Zum Leistungsumfang der kostenlosen Kreditkarte gehört auch ein Reiseversicherungsschutz.

Reiseschutzversicherung der Easybank

  • in der kostenlosen Easybank Kreditkarte enthalten
  • keine Reiseschutzversicherung in der zusätzlichen Easybank Mastercard

Geltungsbereich und Gültigkeit

  • gültig für alle Reisen innerhalb eines Jahres nach Kartenausstellung
  • maximale Reisedauer 90 Tage
  • Anspruch auf Versicherungsschutz durch Besitz der Karte
  • versicherte Reise muss nicht zwingend mit der Karte bezahlt werden
  • weltweiter Versicherungsschutz

Versicherungsumfang

  • Auslandskrankenversicherung
  • andere Reiseversicherungen können nicht mit in den Versicherungsumfang aufgenommen werden

Produktinformationen

  • Produkt der Europäischen Reiseversicherung AG
  • Bedingungen und detaillierte Leistungen unter http://www.easybank.at/easy/Produkte/Kreditkarten/44036/easy_kreditkarte.html

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Ein Versicherungsschutz durch eine Reiseschutzversicherung sollte bei keiner Reise fehlen. Doch die Leistungen und Preise der unterschiedlichen Angebote können variieren. Finden Sie deshalb schnell und unkompliziert die besten und günstigsten Reiseschutzversicherungsangebote mit unserem seiteninternen Tarifrechner. Auf Wunsch kann im Anschluss an die Berechnung eine Versicherung online abgeschlossen werden. Zur Tarifberechnung gelangen Sie über das blaue Feld “Zum Versicherungsvergleich”.

 

12 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.6 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

4 von 4 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseschutzversicherung?

    Ganz ursprünglich geht der Begriff der Reiseschutz Versicherung schon auf die Gründung des Schengen-Gebiets in Europa zurück. Damals wurde der Schutz für Reisende innerhalb der Schengen-Staaten geprägt, er garantiert die Übernahme aller Kosten, die während eines Besuchs im Ausland anfallen können. Im schlimmsten Fall waren damals sogar die Kosten einer möglichen Abschiebung im Reiseschutz enthalten, sollte diese notwendig sein. Eine Reiseschutzversicherung sollte damit die Verpflichtungserklärung eines Bürgers der Europäischen Union ersetzen, da dieser anderenfalls als Bürge für die Kosten hätte haften müssen, die sein Gast in dem fremden Land verursacht. Aus dem früheren Reiseschutz ist heute ein Paket aus den wichtigsten Reiseversicherungen geworden, welches alle wesentlichen Urlaubsrisiken abdeckt.

  • Welche Reiseschutzversicherungen gibt es?

    Man unterscheidet im Wesentlichen die Reiserücktrittsversicherung, die an eine Reiseabbruchversicherung gekoppelt sein kann, die Reisegepäckversicherung und die Reisekrankenversicherungen bzw. bei langen Aufenthalten die Auslandsreisekrankenversicherung. Sie sorgen für eine umfassende Absicherung im Urlaub. Die Reiserücktrittversicherung deckt Kosten ab, die der Reiseveranstalter geltend macht, weil eine gebuchte Reise recht kurzfristig vor dem Reiseantritt storniert wird. Die Reiseabbruchversicherung deckt die Kosten ab, die anfallen, wenn ein Urlaub aus z.B. gesundheitlichen abgebrochen werden muss. Die Reisegepäckversicherung sichert dagegen das Gepäck und die Inhalte vor Diebstahl und Beschädigungen ab. Und schließlich gehört auch die Reisekrankenversicherungen bzw. Auslandsreisekrankenversicherung zu den Reiseschutzversicherungen. Bei unserem Rechner können Sie frei wählen, welche der vier Versicherungsarten Sie abschließend möchten.

  • Wer bietet Reiseschutzversicherungen an?

    Reiseversicherungen werden von vielen Gesellschaften angeboten, dabei sind die großen etablierten Namen genauso am Markt vertreten wie die kleineren Nischenversicherer oder auch die günstigen Direktversicherer. Wer ausschließlich auf den Preis abstellt. Unser Vergleichsrechner listet die wichtigsten und besten Versicherungen aus dem Bereich für Sie auf.

Alle Reiseschutz-Versicherungsanbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


Die in Österreich ansässige Easybank ist eine Direktbank. Das Kreditinstitut steht seinen Kunden rund um die Uhr zur Abwicklung aller banküblichen Geschäfte zur Verfügung. Alle Bankgeschäfte werden vollständig über das Onlineportal des Kreditinstituts abgewickelt. Obwohl die Easybank keine ansässigen Filialen für das tägliche Bankgeschäft unterhält, haben Privatkunden der Bank ihren persönlichen Ansprechpartner. Der bei der Kontoeröffnung zugewiesene Berater kann per Email oder per Telefon kontaktiert werden. Kunden und Kontoinhaber der Easybank erhalten den uneingeschränkten Onlinezugang und können alle anfallenden finanziellen Transaktionen von zu Hause aus abwickeln. Die von der Easybank angebotenen Kontopakete enthalten eine Kreditkarte. Inhaber der gebührenfreien Kreditkarte können den umfassenden Versicherungsschutz durch die Easybank Reiseschutzversicherung in Anspruch nehmen. 

Kreditkarte und Mastercard der Easybank

Privatpersonen, die eins der von der Easybank angebotenen Kontopakete bei der Kontoeröffnung in Anspruch nehmen, erhalten die Mastercard der Easybank ohne die bei der Kreditkartenausgabe übliche Jahresgebühr. Nur wenn eine weitere Mastercard von der Easybank als Zweitkarte ausgestellt werden soll, fällt eine jährliche Gebühr von 12,19 Euro an. Für einen Kontobevollmächtigten oder Zeichnungsberechtigten kann gegen die Gebühr von 12,10 Euro eine weitere Kreditkarte inklusive einer Reiseschutzversicherung der Easybank beantragt werden. Obwohl in Verbindung mit dem Kontopaket keine jährliche Gebühr für die Easybank Kreditkarte erhoben wird, besteht der uneingeschränkte Schutz durch die Easybank Reiseschutzversicherungen für den Karteninhaber. Um während einer Auslandsreise die Leistungen der Easybank Reiseschutzversicherungen in Anspruch nehmen zu können, muss kein zusätzlicher Beitrag entrichtet werden. Bei der Beantragung der Kreditkarte muss beachtet werden, dass die unter der Bezeichnung „Easybank Mastercard“ angebotene Kreditkarte keinerlei Versicherungsschutz enthält. Die Easybank Reiseschutzversicherung ist nur bei der gebührenfreien Kontopaketkarte enthalten. Die Konditionen und Bedingungen der Kreditkare und der Easybank Reiseschutzversicherungen sind unter http://www.easybank.at/easy/Produkte/Kreditkarten/44036/easy_kreditkarte.html detailliert ausgewiesen. 

Geltungsbereich der Reiseschutzversicherung

Die Reiseschutzversicherung der Easybank beinhaltet alle privaten Reisen die innerhalb eines Jahres nach Ausstellung der Kreditkarte oder Visakarte unternommen werden. Der Reiseschutz gilt für den vorübergehenden Auslandsaufenthalt, wenn dieser nicht länger als 90 Tage dauert. Ein längerer Auslandsaufenthalt ist mit den Reiseschutzversicherungen der Easybank nicht abdeckbar, so dass hier der Abschluss einer zusätzlichen Police nötig ist. Der Schutz durch die Easybank Reiseschutzversicherung besteht weltweit ohne dass die zu versichernde Reise mit der ausgestellten Kreditkarte gezahlt werden muss. Der Besitz der Kreditkarte ist ausreichend, um die Leistungen der Reiseschutzversicherung ohne Einschränkung in Anspruch zu nehmen. Der Träger der Reiseschutzversicherung ist die Europäische Reiseversicherung AG. Die Mitarbeiter der Europäischen Reiseversicherung AG stehen bei Notfällen während der Auslandsreise und zur Schadensmeldung rund um die Uhr unter einer Notfalltelefonnummer zur Verfügung. 

Leistungen der Reiseschutzversicherung

Die Reiseschutzversicherung der Easybank stellt in erster Linie eine Reise- und Auslandskrankenversicherung dar. Der stationäre Aufenthalt während einer Reise ist mit starken Einschränkungen versichert. Die Reiseschutzversicherung kommt für den Transport in ein geeignetes Krankenhaus auf, übernimmt aber keinerlei Kosten für die notwendige Behandlung. Zusätzlich ist die Kostenübernahme für einen medizinisch notwendigen Rücktransport in ein Krankenhaus am Wohnort des Versicherungsnehmers abgedeckt. Kann der ursprüngliche Rückreisetermin aufgrund einer stationären Behandlung nicht eingehalten werden, übernimmt die Reiseschutzversicherung die Mehrkosten. Entstehende Kosten für eine Sonderrückreise aus einem versicherten Grund und die Übernahme von Überführungskosten beim Tod des Karteninhabers während eines Auslandsaufenthaltes werden von der Versicherungsgesellschaft getragen. Notwendige Policen wie die Reiseabbruchversicherung, die Reisgepäckversicherung oder die Reiserücktrittsversicherung sind bei den mit der Kreditkarte verbundenen Reiseschutzversicherungen nicht enthalten. Hier erfüllt die Easybank Reiseschutzversicherung den für eine Auslandsreise benötigten Versicherungsschutz nur sehr eingeschränkt.