Reiseschutzversicherung TUI

TUI ist einer der größten Reiseanbieter Deutschlands. Damit Sie bei den Reisen mit TUI gut abgesichert sind, bietet der Reiseveranstalter auch verschiedene Versicherungspakete an. Hier finden Sie alle Informationen zur Reiseschutzversicherung von TUI.

Leistungen

  • TUI tritt dabei nicht selbst als Versicherer auf, sondern lediglich als Vermittler.
  • TUI arbeitet mit führenden deutschen Versicherungsunternehmen zusammen, wie R+V oder Elvia.
  • Modularer Aufbau beim TUI Reiseschutz
  • Auswahlmöglichkeit zwischen Reisekrankenversicherung, Reiserücktrittversicherung und Reise-Abbruchversicherung

Der Reiseschutz durch die TUI Card

  • Automatischer Reiseschutz für alle Inhaber der TUI-Kreditkarte.
  • Die TUI Card Classic umfasst Reiserücktritt-Versicherung, Umbuchungsgebühren-Schutz und Reiseabbruch-Versicherung
  • Die TUI Card Gold umfasst ebenfalls diese Leistungen und zusätzlich eine Auslandskrankenversicherung
  • Auswahl zwischen Versicherungsschutz für eine Einzelperson und Schutz für bis zu 6 Personen

Anbieter vergleichen & Kosten berechnen

Um das günstigste Angebot für den Reiseschutz zu finden, ist es immer sinnvoll, alle Angebote miteinander zu vergleichen. Um den TUI Reiseschutz mit anderen Angeboten zu vergleichen, klicken Sie auf den blauen Button mit der Aufschrift “Zum Versicherungsvergleich”.

12 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.6 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

6 von 12 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseschutzversicherung?

    Ganz ursprünglich geht der Begriff der Reiseschutz Versicherung schon auf die Gründung des Schengen-Gebiets in Europa zurück. Damals wurde der Schutz für Reisende innerhalb der Schengen-Staaten geprägt, er garantiert die Übernahme aller Kosten, die während eines Besuchs im Ausland anfallen können. Im schlimmsten Fall waren damals sogar die Kosten einer möglichen Abschiebung im Reiseschutz enthalten, sollte diese notwendig sein. Eine Reiseschutzversicherung sollte damit die Verpflichtungserklärung eines Bürgers der Europäischen Union ersetzen, da dieser anderenfalls als Bürge für die Kosten hätte haften müssen, die sein Gast in dem fremden Land verursacht. Aus dem früheren Reiseschutz ist heute ein Paket aus den wichtigsten Reiseversicherungen geworden, welches alle wesentlichen Urlaubsrisiken abdeckt.

  • Welche Reiseschutzversicherungen gibt es?

    Man unterscheidet im Wesentlichen die Reiserücktrittsversicherung, die an eine Reiseabbruchversicherung gekoppelt sein kann, die Reisegepäckversicherung und die Reisekrankenversicherungen bzw. bei langen Aufenthalten die Auslandsreisekrankenversicherung. Sie sorgen für eine umfassende Absicherung im Urlaub. Die Reiserücktrittversicherung deckt Kosten ab, die der Reiseveranstalter geltend macht, weil eine gebuchte Reise recht kurzfristig vor dem Reiseantritt storniert wird. Die Reiseabbruchversicherung deckt die Kosten ab, die anfallen, wenn ein Urlaub aus z.B. gesundheitlichen abgebrochen werden muss. Die Reisegepäckversicherung sichert dagegen das Gepäck und die Inhalte vor Diebstahl und Beschädigungen ab. Und schließlich gehört auch die Reisekrankenversicherungen bzw. Auslandsreisekrankenversicherung zu den Reiseschutzversicherungen. Bei unserem Rechner können Sie frei wählen, welche der vier Versicherungsarten Sie abschließend möchten.

  • Wer bietet Reiseschutzversicherungen an?

    Reiseversicherungen werden von vielen Gesellschaften angeboten, dabei sind die großen etablierten Namen genauso am Markt vertreten wie die kleineren Nischenversicherer oder auch die günstigen Direktversicherer. Wer ausschließlich auf den Preis abstellt. Unser Vergleichsrechner listet die wichtigsten und besten Versicherungen aus dem Bereich für Sie auf.

Alle Reiseschutz-Versicherungsanbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


Wer die Ferien mit der TUI verbringt, hat sich für einen der größten Anbieter von Urlaubsreisen in Deutschland entschieden. Überzeugte Cluburlauber finden hier ebenso immer einen passenden Aufenthaltsort wie begeisterte Sportler einen Aktivurlaub machen können. Singles sind bei TUI gut beraten, und auch Familien mit kleinen Kindern oder ältere Ehepaare fahren gerne mit dem großen Reiseveranstalter in den wohlverdienten Urlaub. Die TUI deckt die gesamte Bandbreite an aufregenden Ferienreisen ab und hat immer ein maßgeschneidertes und hochwertiges Programm zur Auswahl. Auf das breite Spektrum an Reisen ist auch die TUI Reiseschutzversicherung abgestimmt. So bietet die TUI Card Reiseschutz für alle, die im Besitz der TUI Card sind. Andere Reisende greifen auf eine klassische Reiseschutzversicherung der TUI zurück, die keine Wünsche offen lässt. Auch die TUI in der Schweiz schließt sich mit der Online-Präsenz tui.ch/reiseschutz diesem breiten Spektrum an.

Die klassische TUI Reiseschutz Versicherung

Wer eine große Auswahl an verschiedenen Tarifen für die Reiseschutzversicherung der TUI sucht, ist bei der Elvia gut beraten. Die Gesellschaft gehört zum Allianz-Versicherungskonzern und ist der etablierte Partner für jede TUI Reiseschutz Versicherung. Mit der Elvia hat der Reisende für jeden Versicherungsbedarf die passende Lösung parat. So können sie Reiseschutzversicherungen für eine einmalige Reise abgeschlossen werden, sie können aber auch als Jahrespolice gewählt werden und decken dann Kurz- und Langzeiturlaube ab. Die Reiseschutzversicherung der TUI kann mit einer Auslandsreisekrankenversicherung kombiniert werden, so dass man auf Reisen auch im Krankheitsfall geschützt ist. Auch Schüler, Gruppen oder sogar Hunde können mit der Elvia auf Reisen gut und günstig abgesichert werden. Mit Hilfe des etablierten Partners Allianz hat man immer einen starken Versicherer an der Seite, der auch bei Schäden im Ausland behilflich ist. Stiftung Warentest hat die Tarife der Elvia mehrfach ausgezeichnet, die Testurteile sind ein weiteres Indiz für die Qualität der Reiseschutz TUI Versicherungsbedingungen.

Absicherung mit der TUI Card

Inhaber einer TUI Card können auf den TUI Card Reiseschutz zurückgreifen. Er ist bereits als zusätzliche Leistung in der TUI-Kundenkarte integriert, so dass keine zusätzlichen Kosten für den Versicherungsschutz anfallen. Wer einen guten und günstigen Schutz für anfallende Kosten im Fall eines kurzfristigen Reiserücktritts sucht, ist mit dem TUI Card Reiseschutz gut beraten, wobei besonders hervorzuheben ist, dass eine separate Reiseschutzversicherung dann eben nicht erforderlich ist. Das garantiert dem Reisenden einen umfassenden Service aus einer Hand. 

Reiserücktrittsversicherungen in der Schweiz

Wer seinen Urlaub mit der TUI Schweiz bucht, hat ebenfalls einen Reiseschutz mit TUI Versicherungsbedingungen zur Auswahl. Unter tui.ch/reiseschutz finden interessierte Reisende alle Informationen zur Reiserücktrittsversicherung bei Aufenthalten, die über die TUI Schweiz gebucht werden sollen. Der Versicherer ist in diesem Fall die Mondial, die als internationaler Versicherer für Reiseveranstalter und Fluglinien ein etablierter Partner ist. Die Reiserücktrittsversicherung deckt neben den eigentlichen Kosten des Reiserücktritts bei Bedarf auch Such- und Bergungskosten ab. Hinzu kommt eine Reisegepäckversicherung, bei Bedarf kann auch eine Assistenz bei Unfällen im Ausland gebucht werden. Sie kann sogar für Urlaubsreisen mit dem privaten PKW abgeschlossen werden. Versichert ist der Reiserücktritt aufgrund einer Erkrankung, eines Unfalls oder einer Schwangerschaft des Versicherten oder einer ihm nahestehenden Person.