Laufzeiten der Reiseschutzversicherung

Laufzeiten der Reiseschutzversicherung

Zu einer sorgfältigen Reiseplanung gehört immer auch ein ausreichender Versicherungsschutz während der Reise. Einen umfassenden und spartenübergreifenden Versicherungsschutz bietet dabei ein Reiseschutzversicherungspaket. Reiseschutzversicherungen gibt es je nach Bedarf mit unterschiedlichen Laufzeiten und Abschlussfristen.

Einmalversicherung – Laufzeit

  • gültig für eine Reise
  • endet automatisch mit dem Reiseende

Jahresversicherung – Laufzeit

  • gültig für alle Reisen während des Versicherungsjahres mit einer bestimmten Reisedauer
  • Kündigung zum Ablauf des Versicherungsjahres notwendig
  • ohne Kündigung automatische Laufzeitverlängerung um ein weiteres Jahr

Abschlussfristen

  • können unterschiedlich sein
  • für Last-Minute-Reisen nicht jede Reiseschutzversicherung abschließbar

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Die Angebote zur Reiseschutzversicherungen können unterschiedlichen Leistungen, Prämien und auch Laufzeiten beinhalten. Durch einen Versicherungsvergleich mit unserem Tarifrechner finden Sie schnell die passende und beste Reiseschutzversicherung für Ihren persönlichen Bedarf. Auf Wunsch kann direkt nach dem Tarifvergleich eine Reiseschutzversicherung online abgeschlossen werden. Nutzen Sie daher das blaue Feld “Zum Versicherungsvergleich”, um auf den Vergleichsrechner zu kommen.

12 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.6 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

5 von 5 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist eine Reiseschutzversicherung?

    Ganz ursprünglich geht der Begriff der Reiseschutz Versicherung schon auf die Gründung des Schengen-Gebiets in Europa zurück. Damals wurde der Schutz für Reisende innerhalb der Schengen-Staaten geprägt, er garantiert die Übernahme aller Kosten, die während eines Besuchs im Ausland anfallen können. Im schlimmsten Fall waren damals sogar die Kosten einer möglichen Abschiebung im Reiseschutz enthalten, sollte diese notwendig sein. Eine Reiseschutzversicherung sollte damit die Verpflichtungserklärung eines Bürgers der Europäischen Union ersetzen, da dieser anderenfalls als Bürge für die Kosten hätte haften müssen, die sein Gast in dem fremden Land verursacht. Aus dem früheren Reiseschutz ist heute ein Paket aus den wichtigsten Reiseversicherungen geworden, welches alle wesentlichen Urlaubsrisiken abdeckt.

  • Welche Reiseschutzversicherungen gibt es?

    Man unterscheidet im Wesentlichen die Reiserücktrittsversicherung, die an eine Reiseabbruchversicherung gekoppelt sein kann, die Reisegepäckversicherung und die Reisekrankenversicherungen bzw. bei langen Aufenthalten die Auslandsreisekrankenversicherung. Sie sorgen für eine umfassende Absicherung im Urlaub. Die Reiserücktrittversicherung deckt Kosten ab, die der Reiseveranstalter geltend macht, weil eine gebuchte Reise recht kurzfristig vor dem Reiseantritt storniert wird. Die Reiseabbruchversicherung deckt die Kosten ab, die anfallen, wenn ein Urlaub aus z.B. gesundheitlichen abgebrochen werden muss. Die Reisegepäckversicherung sichert dagegen das Gepäck und die Inhalte vor Diebstahl und Beschädigungen ab. Und schließlich gehört auch die Reisekrankenversicherungen bzw. Auslandsreisekrankenversicherung zu den Reiseschutzversicherungen. Bei unserem Rechner können Sie frei wählen, welche der vier Versicherungsarten Sie abschließend möchten.

  • Wer bietet Reiseschutzversicherungen an?

    Reiseversicherungen werden von vielen Gesellschaften angeboten, dabei sind die großen etablierten Namen genauso am Markt vertreten wie die kleineren Nischenversicherer oder auch die günstigen Direktversicherer. Wer ausschließlich auf den Preis abstellt. Unser Vergleichsrechner listet die wichtigsten und besten Versicherungen aus dem Bereich für Sie auf.

 

Weitere Informationen


Beim Abschluss der Reiseschutzversicherung hat der Versicherungsnehmer verschiedene Laufzeiten und Tarifvarianten zur Auswahl. Grundlegend unterscheidet man hier die Reiseschutzversicherung mit Jahres-Reiseschutz und die Reiseschutzversicherung mit Einmalschutz. Insbesondere im Bereich der Reiseschutzversicherung mit Jahres Reiseschutz stehen zahlreiche Anbieter zur Verfügung. Der Tarifrechner auf dieser Seite ermöglicht es nicht nur, die Reiseschutzversicherung als Jahres-Versicherung zu vergleichen. Auch wenn kurzfristig eine Reiseschutzversicherung benötigt wird, kann diese verglichen und direkt im Anschluss beantragt werden. Reisende sollten für alle Urlaubsreisen einen umfassenden Versicherungsschutz haben. Hierbei besteht die Möglichkeit alle Reisen innerhalb eines Jahres mit einem Kompletttarif zu versichern oder aber einen Last Minute Reiseschutz für eine einzelne Reise zu erhalten. Der Abschluss einer Reiseschutzversicherung in einem der angebotenen „Rundum-Sorglos-Pakete“ ist vor und nach der Reisebuchung möglich. Die Versicherungsgesellschaften ermöglichen den Abschluss einer umfassenden Reiseschutzversicherung sehr kurzfristig und orientieren sich hierbei am Buchungsdatum der zu versichernden Reise. 

Versicherungen mit Ganzjahresschutz

Wer davon ausgeht, dass er mehrmals im Jahr verreist, ist mit einer Reiseschutzversicherung die einen Jahres-Reise-Schutz beinhaltet gut beraten. Die Ganzjahrespolicen mit einem umfassenden Versicherungsschutz decken alle Urlaubsreisen ab, die innerhalb eines Versicherungsjahres unternommen werden. Darunter fallen auch kurzfristig gebuchte Reisen. In einer Ganzjahrespolice ist der Last Minute Reiseschutz bereits enthalten. Anbieterabhängig ergeben sich bei den Jahresreiseschutzversicherungen Unterschiede in den Bereichen der möglichen Höchstreisedauer und des Reisezwecks. Einzelne Anbieter bieten die Reiseschutzversicherung mit Jahres-Reiseschutz für alle Reisen an, so dass auch geschäftliche Reisen im Versicherungsumfang enthalten sind. Bei den Versicherungspolicen mit einer einjährigen Gültigkeit sind alle notwendigen Versicherungen für die einzelnen Reise enthalten. Insbesondere die Reisekrankenversicherung und die Reiserücktrittsversicherung sind wichtige Bestandteile. Optional kann bei der Mehrzahl der Versicherungsgesellschaften bei der Beantragung einer Reiseschutzversicherung als Jahres-Versicherung eine Reisegepäckversicherung beantragt werden. Häufig enthält das Ganzjahrespaket auch eine Reiseabbruchversicherung. Versicherungsnehmer einer Reiseschutzversicherung mit einjähriger Laufzeit müssen vor Antritt der Reise unter Umständen mit der Versicherungsgesellschaft Rücksprache halten. Dies ist dann der Fall, wenn eine Reise den maximalen Reisepreis übersteigt oder die Reisedauer über der vertraglich fixierten Höchstreisedauer liegt. Zusätzlich muss bei der Reiseschutzversicherung mit Jahres-Reise-Schutz nachgemeldet werden, wenn eine Schiffsreise oder Kreuzfahrt unternommen wird. Einige Anbieter integrieren die Deckung bei einer Schiffsreise bereits in der Grundpolice. Beim Abschluss der Reiseschutzversicherung mit einjähriger Laufzeit ist zudem der Gültigkeitsbereich wichtig. Versicherungsnehmer sollten hier Wert auf eine weltweite Gültigkeit der Versicherungspolice legen. Ist der weltweite Geltungsbereich vertraglich vereinbart, gewährleistet dies dem Reisenden einen umfassenden Schutz unabhängig vom gewählten Reiseziel. Dies ist insbesondere im Hinblick auf die Reisekrankenversicherung und einen medizinisch notwendigen Rücktransport wichtig. 

Versicherungen für kurzfristige Urlaubsreisen

Wird ein Urlaub kurzfristig gebucht, wird auch eine entsprechende Reiseschutzversicherung sehr kurzfristig benötigt. Last Minute Reisen sollten ebenso umfassend versichert werden, wie lange im Voraus geplante Urlaubsreisen. Generell kann auch für Last Minute der Reiseschutz in vollem Umfang abgeschlossen werden. Die Versicherungsgesellschaften akzeptieren den Abschluss der Reiseschutzversicherung nach der Buchung, wenn hier festgelegte Fristen eingehalten werden. Jeder Reisende kann kurzfristig die Reiseschutzversicherung abschließen, wenn er sich direkt am Tag der Buchung an eine Versicherungsgesellschaft wendet. Die Beantragung der Reiseschutzversicherung nach der Buchung kann binnen einer Frist von maximal drei Tagen durchgeführt werden. Die Mehrzahl der Versicherungsgesellschaften gibt als Abschlussfrist für die Reiseschutzversicherung einen Zeitraum von mindestens 14 Tage vor Antritt der zu versichernden Reise an. Liegen der Buchungstermin der Reise und der Antrittstag der Reise auf dem gleichen Tag, muss der Abschluss der Reiseschutzversicherung umgehend mit der Buchung erfolgen. Für Reisende und deren Angehörige besteht hier die Möglichkeit, den Reiseschutz sehr kurzfristig über den Reiseveranstalter oder über die Fluggesellschaft zu beantragen. Viele Fluggesellschaften kooperieren mit namenhaften Versicherern und ermöglichen so den Last-Minute Reiseschutz im Rahmen der Urlaubsbuchung zu erhalten. Beim sehr kurzfristigen Abschluss einer Reiseschutzversicherung kann auf die Reiserücktrittsversicherung verzichtet werden. Wichtig ist dann der Versicherungsschutz durch die Reiseabbruchversicherung, die Reisegepäckversicherung und vor allem durch die Reisekrankenversicherung.